Rettungssanitäter Ausbildung Berufsbegleitend

Jetzt die Qualifikation als Rettungssanitäter*in machen!

Werden Sie Lebensretter*in! Als Rettungssanitäter*in sind Sie Fahrer*in von Rettungswagen und helfen bei der Versorgung von Notfallpatienten*in. Darüber hinaus gibt es zahlreiche andere Jobperspektiven im Krankentransport oder bei Großveranstaltungen. Profitieren Sie dabei von unserem besonderen Ausbildungskonzept zur berufsbegleitenden Ausbildung zum Rettungssanitäter: Erledigen Sie den theoretischen Teil der Ausbildung in unserem modernen Onlinekursraum wann und wo Sie wollen. Weitere Informationen zum Thema Rettungssanitäter Ausbildung berufsbegleitend erhalten Sie bei uns in einem persönlichen Gespräch.

Die Lerninhalte der berufsbegleitenden Rettungssanitäter Ausbildung

  • Anatomie und Physiologie
  • allgemeine Krankheitslehre
  • chirurgische und traumatologische Notfälle
  • Fälle aus der inneren Medizin
  • pädiatrische und gynäkologische Notfälle
  • Organisation des Rettungsdienstes

Rettungssanitäter Berufsbegleitend: An wen richtet sich dieser Kurs?

Unser Kurs „Rettungssanitäter Ausbildung Berufsbegleitend“ richtet sich an alle, die sich für Notfallmedizin interessieren und sich beruflich weiterentwickeln möchten. Insbesondere für Berufstätige und Studenten*in ist unser Ausbildungsformat interessant. Zu Kursbeginn erfolgt die theoretische Ausbildung in unserem Onlinekursraum. Hierdurch können Sie flexibel und selbstbestimmt, egal wann und wo, in ihrer eigenen Geschwindigkeit unsere Ausbildung absolvieren.

Ausbildung zum Rettungssanitäter Berufsbegleitend: Praxisnaher, berufsbegleitender Rettungssanitäterkurs

Praxisnaher, berufsbegleitender Rettungssanitäterkurs

Damit Sie ideal für den Berufsalltag vorbereitet sind, besteht die berufsbegleitende Rettungssanitäter Ausbildung zu einem großen Teil aus Praxistraining. Mit unserer modernen Simulationstechnik, erreichen wir bei unseren Fallbeispielen aus der Praxis ein hohes Maß an Realität. Die Interaktion zwischen Lehrenden und Lernenden verläuft stets auf Augenhöhe um frühzeitig das miteinander im Team zu leben.


In 4 Schritten berufsbegleitend zum Rettungssanitäter

Unsere Ausbildung zum*r Rettungssanitäter*in besteht aus mehreren Teilen. Für die Rettungssanitäter Ausbildung Berufsbegleitend können Sie dabei die Dauer und das Tempo des Kurses selbst bestimmen. Wenn Sie die Ausbildungsschritte berufsbegleitend hintereinander absolvieren, sind es im Schnitt 6-7 Monate bis zum Abschluss. Sind Sie berufstätig, Student*in oder haben andere Verpflichtungen, können Sie sich die Zeit frei einteilen und haben 2 Jahre Zeit, Ihre Ausbildung zu durchlaufen.

1. Ausbildungkurs zum Rettungssanitäter: Die Theorie

Zuerst erarbeiten Sie sich die theoretischen Grundlagen in unserem Onlinekursraum für den Ausbildungsurs zum Rettungssanitäter.

Sie können ihr Lerntempo selbst bestimmen, egal wann und wo Sie lernen möchten.

Durch unser interaktives Konzept ist Verständnis und Lernfortschritt garantiert. Wir stehen Ihnen bei fachlichen Fragen natürlich zur Seite.

2. Rettungssanitäter Ausbildung: Die Praxisphasen

Unsere praktische Ausbildung findet an 4 Präsenzblöcken in unseren Kursräumen in Berlin statt.

Dabei festigen wir Ihr theoretisches Vorwissen für die Rettungssanitäter Ausbildung und wenden es gemeinsam in Fallbeispielen an.

Durch unsere realistische Simulationstechnik fühlt es sich dabei wie in einem echten Einsatz an. Am letzten Praxistag schließen Sie die Rettungshelfer Prüfung ab.

3. Rettungssanitäter Ausbildung Berufsbegleitend: Praktika

Nun sammeln Sie ihre ersten Einblicke im Berufsleben. Zuerst hospitieren Sie einen Monat im Krankenhaus in der Notaufnahme, der Anästhesie und der Intensivstation.

Hierbei werden Sie von erfahrenem Pflegepersonal und Ärzten angeleitet und können die zuvor erlernten Techniken wie das Schreiben eines EKGs oder die Venenpunktion praktisch vertiefen.

Danach folgt das einmonatige Rettungswachenpraktikum, in dem Sie unter Anleitung von routinierten Praxisanleiter*in und Notfallsanitäter*in echte Notfalleinsätze kennenlernen und bei der Patientenversorgung assistieren.

4. Prüfung für Rettungssanitäter: Die Prüfungswoche

Der letzte Bestandteil der Rettungssanitäter Ausbildung Berufsbegleitend ist die Abschlusswoche. Hier trainieren Sie in Vorbereitung auf die anstehende Abschlussprüfung praktische Fallszenarien, besprechen Einsätze in Vorbereitung auf die mündliche Prüfung nach und gehen gemeinsam in den Austausch über das im Praktikum erlebte.  

Die letzten beiden Tage bestehen aus Ihre Prüfung. Ihre Prüfung für Rettungssanitäter besteht aus einem schriftlichen, einem mündlichen sowie einem praktischen Teil. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie Ihr bundesweit anerkanntes Zeugnis zum*r Rettungssanitäter*in.

Rettungssanitäter/in werden: Das sagen unsere Absolventen*innen

Rettungssanitäter/in werden - Sind Sie bereit?

Wenn Sie Fragen zu diesem Kurs haben, dann schauen Sie auf unsere Seite Fragen und Antworten oder schreiben Sie mir einfach eine E-Mail.

Ist alles geklärt? Dann melden Sie sich unter unserem Anmeldeformular an.
Alle weiteren Infos bekommen Sie dann Schritt für Schritt erklärt.
Wir freuen uns auf Sie!

Hier geht es zum Kurskalender
November 2021
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 1 2 3 4 5 6 7
45 8 9 10 11 12 13 14
46 15 16 17 18 19 20 21
47 22 23 24 25 26 27 28
48 29 30 1 2 3 4 5
        
Dezember 2021
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 29 30 1 2 3 4 5
49 6 7 8 9 10 11 12
50 13 14 15 16 17 18 19
51 20 21 22 23 24 25 26
52 27 28 29 30 31 1 2
        
Januar 2022
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
52 27 28 29 30 31 1 2
53 3 4 5 6 7 8 9
1 10 11 12 13 14 15 16
2 17 18 19 20 21 22 23
3 24 25 26 27 28 29 30
4 31 1 2 3 4 5 6
__ Prüfungswoche mit RS-Prüfung
__
 1   2   3   4  Praxistage (jeweils 4 Module á 2er-Blöcke mit abschließender RH-Prüfung am letzten Block)

Christian Haas

Notfallsanitäter, Praxisanleiter

030 95 999 75 85
info@faktor-notfall.de

FAQ

Wie lange dauert die Sanitäterausbildung? / Wie lange dauert der Rettungshelfer?

Du bestimmst selbst, innerhalb welcher Zeit du die Ausbildung abschließen möchtest. Die minimale Dauer der Ausbildung beträgt 4 Monate. Der maximale Zeitrahmen für die Ausbildung beträgt 2 Jahre

Welche Zahlungsmöglichkeiten bestehen?

Du kannst die Ausbildungskosten mit PayPal oder per Überweisung bezahlen.

Wie viel kostet eine Ausbildung zum Rettungssanitäter?

Die vollständige Ausbildung zum*r Rettungssanitäter*in kostet 1495€ (ohne Ausweis der Umsatzsteuer nach §19 UStG.)

Welche Voraussetzungen muss ich für die Ausbildung zum*r Rettungssanitäter*in erfüllen?

Du musst folgende Kriterien erfüllen:

  • Volljährigkeit
  • mindestens Hauptschulabschluss
  • du darfst keine Vorstrafen besitzen
  • du musst über die körperliche und geistige Eignung für die Arbeit im Rettungsdienst verfügen

Ansonsten ist es unwichtig, ob du Vorwissen mitbringst oder wie alt du bist. Es ist wichtig, dass du motiviert bist die Ausbildung zu machen und wir freuen uns, dir dabei zu helfen.

Wer kann Rettungssanitäter*in werden?

 

Jeder kann Rettungssanitäter*in werden, wenn man die oben aufgeführten Voraussetzungen erfüllt. Unsere Teilnehmer kommen aus allen Ecken von Deutschland mit dem Ziel die Ausbildung zum*r Rettungssanitäter*in zu machen. Unsere Teilnehmer*in sind:

  • gerade frisch mit der Schule fertig
  • Medizinstudent*in oder die sich auf ein Studium bewerben wollen
  • Quereinsteiger*in
  • aus Hilfsorganisationen
  • Gesundheits- und Krankenpfleger*innen
  • schon immer interessiert gewesen im Rettungsdienst zu arbeiten

Es ist nicht wichtig, ob du Vorwissen mitbringst oder wie alt du bist. Es ist wichtig, dass du motiviert bist die Ausbildung zu machen und wir freuen uns, dir dabei zu helfen. Du bestimmst selbst, innerhalb welcher Zeit du die Ausbildung abschließen möchtest. Die minimale Dauer der Ausbildung beträgt 4 Monate. Der maximale Zeitrahmen für die Ausbildung beträgt 2 Jahre

Was muss man machen um Rettungssanitäter zu werden?

Wenn Sie Rettungssanitäter werden möchten, müssen Sie eine Ausbildung absolvieren. Alle wichtigen Informationen zur berufsbegleitenden Rettungssanitäter Ausbildung finden Sie hier

Rettungssanitäter Ausbildung Berufsbegleitend

Wie viel verdient man als Rettungssanitäter?

Als Rettungssanitäter kann man anfangs in der Regel zwischen 2.000 und 2.500 Euro brutto pro Monat verdienen. mit mehr Berufserfahrung kann sein Gehalt auch auf 3.000 Euro brutto pro Monat ausbauen.

Ist der Rettungssanitäter eine Berufsausbildung?

Wie viel verdient man als Rettungssanitäter netto?

Als Einstiegsgehalt für Rettungssanitäter liegt in der Regel zwischen 2.000 Euro und 2.500 Euro brutto im Monat. Mit der Zeit kann man auch mehr verdienen.

Welche Fähigkeiten braucht man als Sanitäter?

Sie müssen die folgenden Voraussetzungen mitbringen.

  • Volljährigkeit
  • mindestens Hauptschulabschluss
  • du darfst keine Vorstrafen besitzen
  • du musst über die körperliche und geistige Eignung für die Arbeit im Rettungsdienst verfügen

Rettungssanitäterausbildung Wochenende: Kann ich die Ausbildung auch am Wochenende oder nach Feierabend absolvieren?

Die Ausbildungsabschnitte können zeitlich völlig flexibel neben dem Beruf, Studium oder Ausbildung absolviert werden. Die Praxistage finden an 4 Wochenenden in Berlin statt und du kannst dir diese selber einteilen. Bei Fragen oder Problemen stehen wir dir jederzeit zur Verfügung.

Rettungssanitäter Berufsbegleitend NRW: Kann ich den Kurs aus NRW absolvieren?

Sie können den Kurs von überall aus absolvieren. Der Großteil des Kurses kann online absolviert werden. Die Praxistage finden an nur 4 Wochenenden in unseren Kursräumen in Berlin-Reinickendorf statt. Wir sind gut mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Vom Hauptbahnhof braucht man nur ca. 20 min zu uns. Hier findest du uns bei Google Maps: Standort Schulungsräume

Rettungssanitäter Berufsbegleitend Hessen: Kann ich den Kurs aus Hessen absolvieren?

Sie können den Kurs von überall aus absolvieren. Der Großteil des Kurses kann online absolviert werden. Die Praxistage finden an nur 4 Wochenenden in unseren Kursräumen in Berlin-Reinickendorf statt. Wir sind gut mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Vom Hauptbahnhof braucht man nur ca. 20 min zu uns. Hier findest du uns bei Google Maps: Standort Schulungsräume

Rettungssanitäter Berufsbegleitend Bayern: Kann ich den Kurs aus Bayern absolvieren?

Sie können den Kurs von überall aus absolvieren. Der Großteil des Kurses kann online absolviert werden. Die Praxistage finden an nur 4 Wochenenden in unseren Kursräumen in Berlin-Reinickendorf statt. Wir sind gut mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Vom Hauptbahnhof braucht man nur ca. 20 min zu uns. Hier findest du uns bei Google Maps: Standort Schulungsräume

Rettungssanitäter-Ausbildung Berufsbegleitend Schleswig-Holstein: Kann ich den Kurs aus Schleswig-Holstein absolvieren?

Sie können den Kurs von überall aus absolvieren. Der Großteil des Kurses kann online absolviert werden. Die Praxistage finden an nur 4 Wochenenden in unseren Kursräumen in Berlin-Reinickendorf statt. Wir sind gut mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Vom Hauptbahnhof braucht man nur ca. 20 min zu uns. Hier findest du uns bei Google Maps: Standort Schulungsräume

Kann ich nach der Rettungssanitäter Ausbildung den Rettungswagen fahren?

Prüfung für Rettungssanitäter: Wie schwer ist die Prüfung?

Natürlich müssen Sie für die Rettungssanitäter Prüfung lernen aber es haben vor Ihnen schon andere Personen geschafft. Wir bereiten Sie gut auf die Prüfung vor.

Wie ist der Ablauf der Ausbildung zum Rettungssanitäter?

Die Ausbildung besteht aus Theorie, Praxiswochen, Praktika sowie der Prüfungswoche. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite im Abschnitt „In 4 Schritten zum berufsbegleitenden Rettungssanitäter“

Rettungssanitäter-Ausbildung Berufsbegleitend Baden Württemberg: Kann ich den Kurs aus Baden Württemberg absolvieren?

Sie können den Kurs von überall aus absolvieren. Der Großteil des Kurses kann online absolviert werden. Die Praxistage finden an nur 4 Wochenenden in unseren Kursräumen in Berlin-Reinickendorf statt. Wir sind gut mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Vom Hauptbahnhof braucht man nur ca. 20 min zu uns. Hier findest du uns bei Google Maps: Standort Schulungsräume

Rettungssanitäter Berufsbegleitend München: Kann ich den Kurs aus München absolvieren?

Sie können den Kurs von überall aus absolvieren. Der Großteil des Kurses kann online absolviert werden. Die Praxistage finden an nur 4 Wochenenden in unseren Kursräumen in Berlin-Reinickendorf statt. Wir sind gut mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Vom Hauptbahnhof braucht man nur ca. 20 min zu uns. Hier findest du uns bei Google Maps: Standort Schulungsräume

Wie werde ich hauptberuflich Rettungssanitäter?

Um hauptberuflicher Rettungssanitäter zu werden müssen Sie eine Ausbildung zum Rettungssanitäter absolvieren und diese Ausbildung mit einer Prüfung abschließen.